Fit im Alter

Unsere Lebenserwartung ist seit den 60er Jahren um mehr als 10 Jahre gestiegen. Gute Aussichten, denn wer möchte nicht alt werden – und sich dabei bester Gesundheit erfreuen? Senioren in Deutschland fühlen sich zudem oft Jahre jünger als ihr biologisches Alter. Mit vier Punkten halten Sie sich im Alter fit.

1. Bewegung:

Sport ist wichtig für die Gesundheit, vor allem im Alter hilft es Ihnen gesund und agil zu bleiben. Dazu macht Sport eine Menge Spaß, gibt Energie und motiviert auch in anderen Bereichen des Lebens zu mehr Aktivität.

Bewegung im Wasser ist eine sehr schonende Art, auch im Alter noch aktiv zu sein. Schwimmen und andere Wassersportarten sind ein Ganzkörpertraining. Durch den Widerstand des Wassers, werden Ihre gesamten Muskeln sanft beansprucht und die moderate Anstrengung trainiert Ihr Herz-Kreislauf-System optimal. Gerade bei Wassergymnastik steht der Spaß in der Gruppe im Vordergrund.

Yoga für Senioren ist eine hervorragende Möglichkeit, nicht nur die körperliche Fitness zu trainieren, sondern auch den Geist zu stärken und mit sich selbst ins Reine zu kommen. So kann Yoga langfristig für mehr Lebensfreude und eine innere Ausgeglichenheit sorgen. Für Senioren gibt es viele Übungen, welche sanft und einfach auszuführen sind. Der Schwierigkeitsgrad kann problemlos an die individuelle Ausgangssituation angepasst werden.

Im Alter einen klaren Kopf zu bewahren, geht mit der mentalen Fitness. Was auf biochemischer Ebene ein komplexes Thema ist, kann schon mit einfachen Übungen unterstützt werden. Veränderungen im Gehirn können mit den richtigen Tipps ausgeglichen werden.

2. Ernährung:

Älter werden wir so oder so – die Frage ist, wie wir unser Wohlbefinden und unsere Lebensqualität bis ins hohe Alter erhalten können. Eine gesunde Ernährung ist ein ganz wesentlicher Faktor – und das haben wir schließlich in der Hand!

Ältere Menschen benötigen eine Kost, die den Körper mit den notwendigen Nährstoffen versorgt, ohne zu belasten. Senioren benötigen etwa 300 – 400 Kalorien weniger als ein Mensch mit 25. Der Nährstoffbedarf bleibt davon jedoch unberührt, sprich ist gleichbleibend hoch. Daher sollten Sie fett- und kohlenhydratreiche Kost eher einschränken bzw. kontrolliert genießen. Denn ein starkes Übergewicht ist gerade im Alter schnell für gesundheitliche Risiken verantwortlich.

3. Medizinische Vorsorge:

Je älter ein Mensch wird, desto größer wird das Risiko, an altersbedingten Krankheiten oder Beeinträchtigungen des Körpers zu leiden. Doch wer sich fit fühlt, verdrängt gerne lästige Vorsorgetermine beim Arzt oder Zahnarzt. Gerade Senioren leiden aber häufiger unter gesundheitliche Risikofaktoren wie erhöhten Cholesterin-Werten, Bluthochdruck, Durchblutungsstörungen – ohne dass die Symptome zunächst spürbar werden. Vermeiden Sie böse Überraschungen und gehen Sie daher auf Nummer sicher bei der regelmäßigen, medizinischen Vorsorge.

4. Soziale Aktivitäten:

Sie wollen geistig fit im Alter sein? Dann verabreden Sie sich, gehen Sie auf Partys, treffen Sie Familie oder Freunde oder nutzen Sie gemeinschaftliche Angebote sozialer Einrichtungen oder der Kirche – das fördert Ihre körperliche und mentale Aktivität. Viele Menschen vernachlässigen aus Bequemlichkeit im Laufe des Lebens ihre Freundschaften, dabei ist es gerade dieser Austausch, der guttut und neue Horizonte eröffnet.

Durch soziale Aktivitäten können wir an komplexen, zwischenmenschlichen Interaktionen teilnehmen. Das wiederum bringt das Hirn auf Trab. Es muss sich ständig auf neue Fragen und Herausforderungen einstellen – das fördert neuronale Netzwerke und verhindert, dass der Mensch geistig rastet und rostet.

Sport im Alter hilft Ihnen also dabei mehr rauszukommen, ihre Kontakte zu pflegen und dabei noch was gutes für Ihren Körper zu tun.

….

Viele Grüße wünscht,

Ihr Team der Abo-Vorteilswelt

Bilder: ©  Vasyl – AdobeStock

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Näheres unter Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen